Lets Encrypt Zertifikat über das Programm WACS.exe

Hier gibt es eine kurze Einweisung in das Programm WACS, mit dem man sich Lets Encrypt Zertifikate erstellen kann (für Testinstallationen ect.).

VORAB: Diese Zertifikate sind NICHT für den Livebetrieb gedacht!

 

Unter folgendem Link kann das Programm heruntergeladen werden.

https://www.win-acme.com/

 

Die Dateien entpacken, vorzugsweise direkt unter C:\ und wacs.exe starten.

.Net Framework 4.8 muss installiert sein, damit es funktioniert, ebenso wie ein Portforwarding auf Port 80 und 443 von außen. Ohne diese Zugriffe ist es NICHT möglich die Zertifikate zu erstellen.

 

Danach den Punkten folgen und Zertifikate erstellen lassen.

 

Office per CMD aktivieren

Häufig tritt in letzter Zeit das Problem auf, dass Office 2016 sich nicht aktivieren lässt, aber auch keinen Fehler zeigt.

 

Hier kann folgendes Abhilfe schaffen.

Nach jedem Befehl mit „enter“ Taste bestätigen und ausführen lassen.

  1.  CMD als „Administrator ausführen“
  2. cd C:\Program Files\Microsoft Office\Office16
  3. cscript OSPP.VBS /dstatus -> hier schauen welche letzten 5 Buchstaben und/oder Zahlen eingetragen sind
  4. cscript OSPP.VBS /unpkey:“die letzten Ziffern und Buchstaben eintragen“
  5. cscript OSPP.VBS /inpkey:“den neuen Produktkey kopieren und einfügen“
  6. cscript OSPP.VBS /act

 

Danach sollte die Meldung kommen, dass Office erfolgreich aktiviert wurde.

Kontrollieren Sie es im Officeprogramm nach unter dem Punkt: „Datei -> Konto“

 

Nextcloud manuelles Update

Es kann passieren, dass der Web Updater von Nextcloud nicht funktioniert.

Hier ist nun die Anleitung für das manuelle Update via Console bzw. Puttyzugriff.

Zu beachten ist, dass ALLE Pfade angepasst werden müssen, je nachdem wie Sie die Nextcloud installiert haben! 

 

Link zum Download des PDF Dokuments „Nextcloud manuelles Update“

 

Bei Fragen gerne über http://windowssupport.de/category/fragen-zu-windows/ eine Frage einstellen, diese werden wir dann beantworten.