Upgrade auf Windows 11 ohne erfüllte Systemvoraussetzung

VORAB übernehmen WIR KEINE HAFTUNG FÜR EVENTUELLE SCHÄDEN AN IHREM GERÄT, WIR WEISEN AUSDRÜCKLICH DARAUF HIN, DASS DIE FOLGENDE ANLEITUNG ZU SYSTEMABSTÜRTZEN, FEHLERN UND HARDWAREDEFEKTEN FÜREN KANN!

 

Aufgrund der speziellen Anforderung seitens Microsoft wird NICHT empfohlen diese Art der Installation zu wählen!

 

Wenn Sie Windows 11 trotz alledem Installieren wollen gehen Sie wie folgt vor:

 

  1. Registry öffnen und zu HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\Setup\MoSetup navigieren
  2. Rechtsklick und einen neuen „D-Word-Wert (32-bit)“ mit Namen AllowUpgradesWithUnsupportedTPMOrCPU eingeben
  3.  Den D-Word öffnen und Wert auf „1“ stellen
  4. 4. ISO unter folgendem Link herunterladen, per Doppelklick öffnen und die Setup.exe ausführen.
  5. Die Installation erfolgt wie beim Upgrade von Windows 7 auf Windows 10 mit einem Assistent der anfragt ob alle Daten behalten oder gelöscht werden sollen.

Die Installation wurde getestet und dauert je nach Gerät 1-2 Stunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.