Moviestar Patientenakte bleibt ohne Inhalt

Nach Update bleibt die Patientenakte in Moviestar leer.

 

Lösung:

IPv6 in der Netzwerkkarte deaktivieren.

Unter Moviestar Installationspfad in den Ordner „Admin“ und dort die Datei „DB Compact“ ausführen.

 

Danach sollte die Akte wieder einsehbar sein. Problem liegt an der Access Datenbank, da diese zu groß wird und nicht mehr gelesen werden kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.